Dritte Exkursion im Jahr 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,
Am Freitag, den 19.08.2022, treffen wir uns zu unserer dritten Exkursion in der Stadt Heinsberg am Torbogenhaus/Begasmuseum, Hochstraße 20, nach eigener Anreise per PKW – alternativ mit RB 33 ab MG Hauptbahnhof . Parkplätze finden sich an der Lindener Straße, Josefstraße oder Schafhausenerstraße sowie in der Umgebung.
Dort am Torbogenhaus beginnt um 13.00 Uhr die Führung durch Frau Tanz vom Verein „Westblicke e.V.“ unter dem Motto:
„Von hohen Herren, frommen Frauen und geheimnisvollen Gemäuern“ – Führung über Burg- und Kirchberg einschließl. Kasematten (Dauer ca. 1,5 Std.)
Bei dieser Führung tauchen wir in die wechselvolle Geschichte der einst mächtigen Herren von Heinsberg ein. Der Rundgang startet am Torbogenhaus, dem historischen Ensemble mit Propstei, Torbogen und Begashaus. Anschließend geht es zum Burgberg. Dort bauten die hohen Herren von Heinsberg ihre feste Burg. Die ältesten Steine dieser Ruinen sind aus dem 12. Jahrhundert. Noch immer geben diese geheimnisvollen Gemäuer Rätsel auf…
Weiter gehen wir dann zum Kirchberg mit der St. Gangolf-Kirche, dem sogenannten „Selfkantdom“. Das sehenswerte Portal der spätgotischen Kirche weist auch auf die frommen Frauen aus dem Herrschergeschlecht hin. Auf dem Kirchberg sind außerdem noch Reste der Stadtbefestigung zu sehen. Anschließend gehen wir durch die Kasematten, dem Festungswerk aus dem 16. Jahrhundert. Erbauer war Herzog Wilhelm von Jülich. Danach führt uns der Rundgang zurück zum Begashaus bzw. dem Café „Samocca“.
Nach einer Einkehr dort bei Kaffee und Kuchen (ca.14.30 Uhr) erwartet uns als Abschluss eine Führung im nach Carl Joseph Begas benannten Begasmuseum. Dieser stammt aus Heinsberg und gilt als Vater der Künstlerdynastie Begas. Mitglieder der Familie Begas waren Hofmaler in Berlin, schufen Bilder und Monumente für Könige und Kaiser. An die Herkunft der Familie Begas und die Werke der Künstler erinnert in Heinsberg das Begas-Museum. (Ende gegen 16.30 Uhr).

Die Gesamtkosten betragen 10,00 € pro Person und werden an Ort und Stelle kassiert. Telefonische Anmeldung ab 19.07.2022 beim Vorsitzenden Fred Voiß, Telefon 02161 41866!

Mit freundlichen Grüßen
Fred Voiß Eduard Sieger Bernhard Mackenberg

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.